Supcenter-Rangsdorf

Regeln / Sicherheit

Regeln und Tipps zur Sicherheit

Natürlich mag niemand zu viele Regeln, aber letztendlich machen sie das Leben leichter und es gibt ein paar Kleinigkeiten, an die man sich halten sollte.

IMG_7979-2_1

Generelle Regeln:

•Bitte beachte den Naturschutz, auch SUP haben nichts im Schilf zu suchen.
•Fahr nicht betrunken oder unter Drogen.
•Nimm auf andere im Wasser acht, halte Abstand zu Schwimmern und Fahrrinnen.
•Achte auf das Wetter, plötzlich aufkommender Wind erschwert das paddeln. Bei Gewitter raus aus dem Wasser.
•Lieber das Paddel als das Board verlieren, falls Du ins Wasser fällst und keine Kraft mehr hast halte lieber das Board als das Paddel, da Dir das Board im Notfall einen zusätzlichen Auftrieb gibt.
•Probiere immer flach ins Wasser zu fallen.
•Fahre auf langen Touren nicht alleine.
•Halte Dich fern von Kite- und Windsurflocations

 

Vorfahrtsregeln:

•Immer steuerbord (rechts) ausweichen.
•Vermeide Schlangenlinien wenn Du mal überholt wirst.
•Achte auf entgegen kommende und mache auf Dich aufmerksam falls sie Dich übersehen.
•Halte ausreichenden Abstand zu Schiffen, Fahrrinnen, Fischerbooten und Netzen.
•Bei Kanälen und Einfahrten hat der einfahrende immer Vorfahrt.

 

Im Meer:

•Im Meer solltest Du immer mit Leash fahren ein Board ist in der Welle schneller weg als Du schwimmen kannst.
•Meide Offshore Winde und Gezeitenströmungen, sie machen das paddeln sehr gefährlich
•Bleib immer in Küstennähe
•Überschätze Deine Fitness nicht, SUP auf dem Meer ist noch anstrengender als auf dem See

IMG_8195-2